Wir haben eine neue Diözesanleitung gewählt

Schnee, Eis und Kälte konnten über 40 Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern am vergangenen Wochenende nichts anhaben, denn sie haben allen Widrigkeiten getrotzt und sich auf die Burg Wildegg begeben.

Dort fand nämlich die zweite Vollversammlung der Jungschar Wien statt. Diese tagt alle zwei Jahre und dient einerseits der Vernetzung unter den Gruppenleiter/innen und Pfarren und andererseits auch der Entscheidungsfindung. Eine der Entscheidungen die im Abstand von zwei Jahren getroffen werden muss ist, wer die ehrenamtlichen Mitglieder der Diözesanleitung sind. Und so stand auch diesmal wieder eine Wahl an.

Nachdem sich Marco Skodak nach drei Perioden, davon zwei im Vorsitzteam, entschieden hat, nicht mehr zu kandidieren sondern sich anderen Aufgaben zu widmen (Spoiler Alarm: Kaleidio 2019!), fand auch ein großer Wechsel im Team der Vorsitzenden statt. So wurden nun Kandidat/innen für alle drei Vorsitzpositionen gefunden und die Vollversammlung hat Veronika Schippani, Valentina Steigerwald und Albert Schleidt zu den ehrenamtlichen Vorsitzenden für die nächsten zwei Jahre gewählt (die noch von Kardinal Schönborn offiziell bestätigt werden müssen).

Außerdem gibt es diesmal eine ganze Reihe ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen, die ebenfalls als gewählte Mitglieder der Diözesanleitung in den kommenden zwei Jahren die Jungschararbeit in der Erzdiözese intensiv gestalten werden. Nani Gottschamel und Te Milesi haben bereits früher Erfahrung in der Arbeit der DL gesammelt, David Pöder und Flo Spatt sind nun neu dabei.

Die neuen ehrenamtlichen Mitglieder der DL: Flo, Albert, Veronika, Nani, Te und Valentina (David fehlt am Foto).

Nähere Infos über die neugewählte DL und andere Mitarbeiter/innen gibt es übrigens auf unserer Website …

Wie eingangs erwähnt, kam aber Vernetzung und Austausch auch nicht zu kurz. So haben sich die Teilnehmer/innen der Vollversammlung Samstag intensiv mit Positionspapieren der Jungschar Österreich auseinandergesetzt und in Kamingesprächen aktuelle Herausforderungen wie den Junge Kirche Prozess, Pfarrverantwortung übernehmen und Elternarbeit thematisiert.

Nach all der Arbeit darf natürlich das gemeinsame Feiern und Spaß haben auch nicht zu kurz kommen und so wurde neben einem neuen Nachtgeländespiel, das ausprobiert wurde, auch ordentlich Party gemacht und eine sehr stimmungsvolle Messe mit unserem ehemaligen Jungschar-Seelsorger Gerald Gump gefeiert.

Hier findest du eine Fotogalerie der Vollversammlung:

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>