Der neue Newsletter ist da

Es ist endlich soweit, wir haben den Newsletter in neuen Layout fertig. Perfekt ist er immer noch nicht, aber das ist bei Html-Newslettern nicht einfach, denn sie schauen immer anders aus, je nachdem mit welchem Programm man sie verschickt bzw. mit welchem Mailprogramm man sie dann anschaut.

Auch die Umstellung so eines Newsletters ist viel mehr Arbeit als man denkt. Zuerst gab es intensive Diskussionen im Internetteam, ob es ein Html-Newsletter sein soll und wenn ja wie er ungefähr ausschauen soll. Daraus hat unser Layouter Emanuel Pesendorfer (früher auch einmal JS-Gruppenleiter) dann einen ersten Entwurf gebastelt:

Daraufhin haben wir wieder viel diskutiert und uns unter anderem dazu entschieden alle Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse wegzulassen und gleich mit der ersten Meldung zu beginnen. Der nächste Entwurf hat dann schon dem Endergebnis ziemlich ähnlich geschaut, wir haben nur noch die Farben angepasst, damit sie dem während dessen entwickelten Homepagelayout ähnlich schauen:

Dann wurde noch Größe angepasst, Bilder richtig verlinkt und wir dachten wir wären fertig. Nach dem ersten Test wurden wir allerdings eines besseren belehrt:

Gmail hat große teile des Layouts ignoriert, also mussten wir den Code ziemlich umbauen. Hilfreich war dabei ein sehr ausführlicher Artikel über Newsletterlayouts. Am Schluss haben wir ihn dann in die CSS-Umwandlungsmaschine geschmissen.

Perfekt ist er immer noch nicht, weil auch das Outlook beim Versenden so seine Macken hat. Aber er schaut schon nicht schlecht aus und wer ihn im perfekten Layout sehen will, kann das mit einem Klick auf die Homepage tun: http://wien.jungschar.at/angebote/newsletter/september-2012-1/

Jedenfalls hoffen wir jetzt dass sich die Arbeit wenigstens dahingehen gelohnt hat, dass unsere Informationen besser wahr genommen werden. Dann hat sich der ganze (meist ehrenamtliche) Aufwand gelohnt.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>