Die Sternsingeraktion kündigt sich an

DSC03425

Heuer feiert die Katholischen Jungschar ein besonderes Jubiläum, denn die  Sternsingeraktion findet zum bereits 60. Mal statt! Im Winter 1954/55 gingen zum ersten Mal Sternsinger/innen der Jungschar verkleidet als „Heilige Drei Könige“ von Haus zu Haus um Spenden für Projekte in Ländern des Südens zu sammeln und den Menschen in Österreich den Weihnachtssegen zu bringen.

Die Sternsingeraktion ist immer auch ein großer logistischer Aufwand: Es gilt Materialien zu produzieren und diese an die Pfarren weiterzugeben, es gilt Medienanfragen zu bearbeiten und Gruppen aufzustellen, die bei eben solchen oder auch bei Prominenten zu Sternsingerbesuchen vorbeikommen.

Um die zahlreichen Anfragen von Radios, Zeitungen und Co. bearbeiten zu können und hierfür (manchmal auch sehr kurzfristig) Gruppen zu suchen, die während des Aktionszeitraums auf Promi- und Medientouren gehen, haben wir für diese Wochen eine zusätzliche Mitarbeiterin, Marianne Seiser.

Sie arbeitet schon seit längerem im DKA-Arbeitskreis, dem diözesanen DKA-Team mit, und kennt die Sternsingeraktion, auch aus ihrer Jungschar in der Pfarre Rossau, im neunten Bezirk, gut.

Wer aufgeweckte Kinder in schönen Gewändern hat, die (einigermaßen) gut singen könnnen und über den Spendenzweck Bescheid wissen und gerne mit einer Sternsingergruppe beim so genannten Promi- und Mediensternsingen dabei wäre, kann sich bei Marianne unter kommunikation.wien@jungschar.at melden.

 

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.