Lagerkochbuch: jetzt auch online!

Das Lagerkochbuch in gedruckter Form gibt es jetzt schon einige Jahre und es hat hoffentlich nicht nur mir immer wieder gute Dienste erwiesen.

Nun ist es soweit, dass das Lagerkochbuch online geht und dabei gleich einige zusätzliche Features bietet:

Rezepte

Im Bereich Rezepte findest du eine Liste mit Speisen aus denen du wählen kannst. Alle Rezepte sind erprobte Lagerrezepte. Automatisch wird für die eingegebene Personenzahl die benötigte Menge an Zutaten errechnet.

Praktisch ist das Feld Faktor: Jede Gruppe ist anders. Z.B. wird eine Gruppe Volksschüler/innen wahrscheinlich wesentlich weniger essen als eine Gruppe jugendlicher Burschen. Das kann mit dem Faktor korrigiert werden.

lagerkochbuch_rezept

 

Speisepläne

Wenn du dich registrierst hast du die Möglichkeit, individuelle Speisepläne zusammenzustellen. Du kannst für jede Mahlzeit mehrerer Speisen auswählen und so z.B. Hauptspeisen mit Salat und Suppe ergänzen und vegetarische Alternativen einplanen.lagerkochbuch_speiseplan

Die Rezeptübersicht bietet dir alle ausgewählten Rezepte für die eingegebene Personenzahl in chronologischer Reihenfolge.

Einkaufsliste

Ein wirklich praktisches Tool ist die Einkaufsliste. Du kannst auswählen wie oft du welche Warengruppe einkaufen magst z.B. Gebäck täglich, Lebensmittel einmalig,… Du erhältst automatisch eine Liste, die dir sagt, was du an welchem Tag einkaufen musst, damit immer alles vorhanden ist.

Und was hältst du davon?

Wie du beim Durchklicken merken wirst, sind wir gerade dabei, die Seite zu befüllen und aufzubauen. Der Plan ist, vorm Sommer soweit fertig zu sein, dass es für alle Sommerlager gut verwendbar ist.

Dir fehlt ein Rezept, das ihr am Lager immer kocht? Du hast noch andere Anregungen? Wir freuen uns über eurer Rezepte und Rückmeldungen an dlwien@jungschar.at.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>